Finanzplatz Frankfurt auf dem Istanbul Finance Summit

Vertreter der Stadt und des Finanzplatzes Frankfurt am Main sprechen heute im Rahmen des Istanbul Financial Summit mit türkischen Entscheidungsträgern über eine Intensivierung der Zusammenarbeit beider Finanzplätze. Zu den zentralen Themen gehört ein Angebot der Stadt Frankfurt, Istanbul beim Ausbau der digitalen Infrastruktur zu unterstützen. weiterlesen

Finanzplatz Frankfurt begrüßt zügige Entwicklung des Renminbi-Clearings bei der Bank of China

Die Finanzplatzinitiative Frankfurt Main Finance e.V. begrüßt das Engagement, mit dem die Bank of China seit ihrer Ernennung zur Renminbi-Clearingbank den Aufbau des Renminbi-Clearings in Frankfurt vorantreibt. Am Dienstag hat die Bank of China den Start des Clearings verkündet und freut sich laut Geschäftsführer Bernd Meist auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Instituten am Finanzplatz. weiterlesen

Bernd Meist (Geschäftsleiter Bank of China Frankfurt)

Bank of China eröffnet Renminbi-Clearing-Bank

Am 26. August hat die Bank of China in Frankfurt die Clearingbank eröffnet.
Weitere Artikel zu dem Thema:

FAZ: Bank of China eröffnet Renminbi-Drehscheibe in Frankfurt

reuters: Bank of China eröffnet deutsche Renminbi-Drehscheibe

FINANCE: Renminbi-Clearing in Frankfurt spätestens ab November

Bloomberg: Bank of China Invites German Banks to Clear Yuan in Frankfurt

FinanzplatzFrühstück: Wirtschafts- und Geldpolitik in Indien

Beim heutigen FinanzplatzFrühstück gab die Vorstandsvorsitzende der State Bank of India, Arundhati Bhattacharya, den geladenen Gästen einen Überblick über die Wirtschafts- und Geldpolitik in Indien. weiterlesen

Zur Bildergalerie

Das Jahrbuch 2014: Cui Bono?

Frankfurt Main Finance präsentiert sein Jahrbuch 2014, das sich mit dem Thema finanzieller Verbraucherschutz befasst. Staatlicher Schutz versus eigene Verantwortung sind die zur Diskussion stehenden Schlagworte. Der Frage nach geeigneten Mitteln und richtigem Maß im finanziellen Verbraucherschutz geht dieses Jahrbuch nach.

Mobile Payment

Noch vor wenigen Jahren war der Finanzsektor in allen Belangen rund um das Bezahlen von Gütern und Dienstleistungen alleiniger Platzhirsch. Das Thema „Mobile Payment“, also die direkte Bezahlung mithilfe von Smartphones und anderen mobilen Technologien, wirbelt den Markt nun gehörig durcheinander. mehr

„Frankfurt wird die neue Schweiz - auf legalem Boden“

Sparer aus ganz Europa sollen ihr Geld nach dem Willen der hessischen Landesregierung künftig in Frankfurt anlegen. Der hessische Wirtschaftsminister Florian Rentsch möchte mit dem Finanzplatz Frankfurt dem Finanzplatz Schweiz den Rang ablaufen.

zum Beitrag

DVFA-Blitzumfrage zu Trennbankensystems

In einer Blitzumfrage wurden rund 200 Investment Professionals nach Ihrer Meinung zur Einführung eines Trennbankensystems befragt.

zum Beitrag

Frankfurt Main Finance auf Twitter

Die Toolbox: Der Finanzplatz Frankfurt auf einen Blick!

Besonders beliebt

TYPO3 Cumulus Flash tag cloud by TYPO3-Macher - die TYPO3 Dienstleister (based on WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck) requires Flash Player 9 or better.

Finanzplatz-Modell

Frankfurt ist ein gefragter Partner für aufstrebende Finanzzentren aus aller Welt. Alle Unternehmen am Finanzplatz Frankfurt können dies nun systematisch für ihre Geschäftsentwicklung nutzen – indem sie sich in die Datenbank „Frankfurt – Partner for Growing Financial Centers“ eintragen.

mehr zu Datenbank und Finanzplatzmodell